Aktuelles

Interview mit Tao.de (Teil 4)

Welche Ihrer Erkenntnisse sind besonders wertvoll für Neu-AutorInnen? Auf der einen Seite bin ich der Überzeugung, dass man Kreativität nicht erzwingen kann. Desto mehr man sich unter Druck setzt, desto schlechter wird die Geschichte. Auf der anderen Seite gehört natürlich auch intensive Arbeit zu einer Veröffentlichung. Daher war für mich eine der wichtigsten Erkenntnisse, dass […]

Interview mit Tao.de (Teil 3)

Welche Erfahrungen beim Schreiben waren für Sie besonders prägend? Die Erfahrung, dass Gedanken unendlich sind. Wenn man lernt die Phantasie zu kontrollieren führt sie einen wohin man möchte. Sie kann Dich zu einer Person machen, die Du gerne sein möchtest oder Dir die Fähigkeit verleihen, Dich in andere Charaktere hineinzuversetzen. Ich habe die glückliche Erfahrung […]

Interview mit Tao.de (Teil 2)

Inwieweit haben Sie sich selbst schon einmal (unabhängig vom Roman) mit den Schattenseiten des vermeintlichen Glücks auseinandersetzen müssen? Ich hatte in meinem Leben bis jetzt sehr viel echtes und nur wenig vermeintliches Glück, wofür ich zutiefst dankbar bin. An dieser Stelle auch noch einmal einen ganz herzlichen Dank an meine Familie und Freunde. Ihr seid […]

Notizen eines Gewinners

Als Paulo McComen den Jackpot knackt, ist das der Anfang vom Ende seines beschaulichen Dachdeckerlebens. Der gigantische Gewinn bringt ihm die Erfüllung seiner größten Wünsche und stürzt ihn gleichzeitig in seine tiefste Lebenskrise. Schließlich steht er vor der letzten möglichen Wahl …

Eine abenteuerliche Geschichte vom trügerischen Glück der finanziellen Unabhängigkeit, von unbezahlbaren Werten, Euphorie und Größenwahn, der Sehnsucht nach Liebe und verlorenen Freundschaften, die zum Nachdenken anstiftet. Was hat echten Wert im Leben? Wie funktionieren Beziehungen? Und wonach sehnt sich am Ende das menschliche Herz wirklich?

Über den Autor

Gerrit C. Paulson, geboren 1988, wuchs in einer Kleinstadt in der Nähe von Dortmund auf. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften promovierte er im Fachbereich Marketing. Die Arbeiten an seinem Debütroman „Notizen eines Gewinners“, in dem er sich mit verschiedensten gesellschaftlichen und philosophischen Fragestellungen auseinandersetzt, schloss er im Sommer 2018 ab.

Für Buchhändler

  • Eine breite Leserschaft im verkaufsstarken Genre

    Bei dem Roman „Notizen eines Gewinners“ handelt es sich um einen Unterhaltungsroman mit philosophischen Einflüssen für (junge) Erwachsene. Damit gliedert er sich in ein Genre mit verkaufsstarken Büchern wie „Das Café am Rande der Welt“ von John Strelecky oder „Hectors Reise“ von François Lelord ein. Mit der Frage nach dem Sinn des materiellen Überflusses und der persönlichen Selbstfindung werden zwei Themengebiete angesprochen, die sich an genau diese breite geschlechterunspezifische Leserschaft richten.

  • Eine einzigartige und unkonventionelle Geschichte

    Der Roman grenzt sich von anderen Büchern innerhalb des Genres dahingehend ab, dass ein Fokus auf die ungewöhnliche Selbstfindung des Lottogewinners Paulo McComen gelegt wird, der als überzeugter Atheist auf einen fiktiven Gott trifft. Dieser Konflikt wird dazu genutzt, die Frage nach dem Sinn des Lebens, der menschlichen Gier und einem Leben nach dem Tod auf einzigartige und unkonventionelle Weise zu diskutieren.

  • Ein aktueller Themenbezug

    Themenbereiche zur Selbstfindung werden in Zeiten von steigendem gesellschaftlichem und beruflichem Druck immer relevanter für die potentielle Leserschaft. Was hat echten Wert im Leben? Steigt das persönliche Glück tatsächlich mit den finanziellen Möglichkeiten? Und wonach sehnt sich am Ende das menschliche Herz wirklich? Fragen, die aktueller denn je sind und somit genau den Nerv der Zeit treffen.

  • Ein liebevoll gestaltetes Cover für die Präsentation am Point of Sale

    Der erste Blick im Buchhandel fällt stets auf das Buchcover. Die Grafikagentur Ad Department hat hier ganze Arbeit geleistet und mit einem liebevoll und detailreich gestalteten Cover dafür gesorgt, dass der erste Kontakt zum Leser ein nachhaltiger wird.

  • Die Möglichkeit einer persönlichen Lesung und Social Media Unterstützung

    Ich freue mich über eine persönliche Lesung in Ihrer Buchhandlung, um Sie bei der Vermarktung des Buches vor Ort optimal unterstützen zu können. Hierbei werden verschiedenste Social Media Plattformen genutzt (bspw. Facebook, Instagram, Twitter), um vor und nach der Lesung eine persönliche Bindung zum Leser herzustellen. Eine neue Listung in ihrer Buchhandlung wird ebenfalls über die Social Media Plattformen des Autors bekannt gegeben.

Kontakt

Du hast Fragen oder Anregungen? Ich freue mich über deine Nachricht.

4 + 4 = ?

Oder folge mir auf Instagram